0521 | 26 99 7  Königsbrügge | Graudenzer Straße 20
Unsere Partner

Fußball bei Eintracht - Tradition trifft Geschichte

... wo der Fußball in all seinen Facetten gelebt und diskutiert wird, wo kaum anders. Die traditionelle Spielstätte - die Königsbrügge - war schon immer Treff- und Mittelpunkt und das nicht nur bei den Fußballern.

Legendär sind die Radrennen in den Fünfzigern des letzten Jahrhunderts oder die Landesliga-Fußballspiele mit nicht selten mehr als 10.000 Zuschauern.

Heute haben sich die Zeiten geändert und aus der einstigen Asche-Rasen-Kombination ist längst ein Kunstrasen geworden, den über 400 Kicker wöchentlich einiges abverlangen.

Mehr zur Geschichte des Vereins und der Abteilung findet ihr hier in unserem neu gestalteten Bereich.

  • Coronaregeln | Update 19. Juli 2020

    Städtische Sportplätze sind auf dem Hintergrund der aktuellen Coronaschutzverordnung den „Freiluftsportanlagen“ zuzuordnen von daher im Rahmen der aktuellen Belegungspläne durch Vereine ab sofort nutzbar. Sportamt und SSB weisen darauf hin, dass nachfolgende Einschränkungen bzw. Vorgaben zu berücksichtigen sind. Unser aktuelles Hygienekonzept findet ihr zum Download hier.

  • Parksituation an der Königsbrügge

    Viele werden es kennen: Wer mit dem Auto zur Königsbrügge kommt hat es schwer, einen Parkplatz zu finden. Seitdem die Stadt Bielefeld rund um die "Kö" halbseitige Parkverbote verhängt hat, ist die Situation keinesfalls besser geworden.

    Im Prinzip kann man Auswärtigen nach Möglichkeit nur nahelegen, entweder auf den Nettoparkplatz auszuweichen oder vielleicht mit Bus und Bahn anzureisen. Das Gebiet wird in unregelmäßigen Abständen kontrolliert - Knöllchen sind vorprogrammiert. Bitte beachtet das bei Eurer Anreise.